Saisonstart der Damen

28. Oktober 2021

Damen – Verbandsliga

HSG Kaiserslautern vs TV Thaleischweiler (5:10 / 15:18)


Nachdem Corona den Handballsport in den unteren Spielklassen gestoppt hatte, war es für unsere Damenmannschaft am 24. Oktober 2021 endlich wieder soweit. Die neue Saison startete.

Seit dem 07.03.2020 spielte man endlich wieder gegen eine andere Mannschaft um Punkte und es stand gleich ein kleines Derby bei den Damen der HSG Kaiserslautern an.


In der ersten Halbzeit zeigte sich schnell, dass wir ganz gut in das Spiel gefunden hatten. Nach 10 Minuten hatten wir einen 4:1 Vorsprung herausgespielt und unsere Abwehr funktionierte überraschend gut. Da auch die Fitness in den ersten 30 Minuten gut war, konnten wir diesen Vorsprung sogar noch bis auf 10:5 ausbauen.
In der zweiten Spielhälfte starteten wir dann leider mit ein paar leichten Fehler. In der Abwehr taten sich die ein oder andere Lücke für die Gastgeberinnen auf. Im Angriff ließen wir gute Torchancen ungenutzt. So konnte die HSG den Rückstand bis auf 10:8 verkürzen. Erst jetzt gelang uns der erste Treffer und wir fanden besser ins Spiel. 3 Tore in Folge und wir führten wieder beruhigend mit 13:8. Diesen Vorsprung verwalteten wir nun bis zum Spielende hin und gewannen das Spiel mehr oder weniger verdient mit 15:18.
Nach einer wirklich guten ersten Halbzeit, folgte am heutigen Tag eine schwächere zweite Halbzeit. Dies ist aber eindeutig auf die fehlende Spielpraxis zurückzuführen. Natürlich spielte gegen Spielende hin auch die Fitness eine Rolle, die einfach noch nicht so ist, dass man 60 Minuten auf einem gleichbleibenden Niveau spielen kann.

Es spielten:
Jule Koßmann (TW), Jenny Schick, Natascha Pfeffer, Jana Rohr, Michelle Hannich, Chiara Winnwa, Luca-Sophie Winkelhoff, Lea Edrich, Melanie Winter, Franziska Gries

Saisonstart der Damen