Damen – Pfalzliga TVT vs HSG Trifels

21. November 2022

Damen – Pfalzliga

TV Thaleischweiler vs HSG Trifels         (12:8 / 20:19)

An diesem Wochenende trafen unsere Damen auf die HSG Trifels. Ein für uns unbekannter Gegner, gegen den wir uns aber etwas ausrechneten, wenn man die bisherigen Ergebnisse der HSG im Vorfeld betrachtete. Deswegen war auch unser Ziel, zwei Punkte zu holen.

Es dauerte fast fünf Minuten bis wir mit 1:0 in Führung gehen konnten. Das war dann auch überfällig, da wir die ersten drei hochkarätigen Chancen nicht genutzt hatten. Folgerichtig war dann auch die 3:0 Führung in der 8. Minute. Wir hatten bis dahin vieles richtiggemacht und die HSG war gar nicht im Spiel. Eine Auszeit der Gäste unterbrach unseren Spielfluss und die HSG kam besser ins Spiel. Deswegen stand es dann nach 15 Minuten auch 6:6 unentschieden. Unsere Mannschaft blieb aber ruhig und konzentrierte sich wieder auf ihr eigenes Spiel. Das verhalf uns dann, bis zur Halbzeit uns einen 12:8 Pausenvorsprung herauszuwerfen.

In der Halbzeitpause war die Stimmung gut und eigentlich hatten wir das Spiel weitestgehend im Griff. So starteten wir dann auch gut in die zweite Halbzeit und nach 40 Minuten führten wir 16:10. Doch wer dachte, dass die HSG nun aufsteckte sah sich getäuscht. Die Gäste stellten die Abwehr um und spielten konsequent weiter. Innerhalb von 3 Minuten verkürzte die HSG auf 16:13 und nun fing unsere Mannschaft an nervös und hektisch zu werden. In der Abwehr spielten wir noch halbwegs das, was wir uns vorgenommen hatten. Aber im Angriff vergaben wir viele klare Torchancen und die technischen Fehler wurden auch immer mehr. So kämpfte sich die HSG Tor um Tor heran und in der 56.Minute stand es plötzlich 18:18 unentschieden. 35 Sekunden vor Spielende konnten wir dann wieder mit 19:18 in Führung gehen und die HSG nahm direkt ihre Auszeit. Nun halt es noch knapp 30 Sekunden zu überstehen und keinen Gegentreffer zu kassieren. Doch leider schafften wir das nicht und 4 Sekunden vor dem Ende erzielte die HSG den 19:19 Ausgleichstreffer. Eine Auszeit bleib uns noch, um die letzten Sekunden zu besprechen. Viel war ja in der kurzen Zeit nicht mehr möglich. Aber es reichte um noch einmal aufs gegnerische Tor zu werfen. Dieser Wurf aus knapp 13 Meter schlug unhaltbar im rechten Torwinkel ein und das Spiel konnte unsere Mannschaft so mit 20:19 gewinnen.

Am Ende steht sicherlich ein glücklicher Sieg. Unverdient war er trotzdem nicht so ganz. Wir hatten das Spiel über weite Strecken bestimmt und den Gegner eigentlich im Griff. Doch irgendwie waren wir in den letzten 20 Minuten zu nervös, um das Spiel souverän und sicher herunterzuspielen. So kam dann dieser Handballkrimi zustande, bei dem wir uns am Ende doch noch belohnen konnten.

Es spielten:

Jule Koßmann (TW), Luca-Sophie Winkelhoff, Jenny Schick, Natascha Pfeffer, Jana Rohr, Michelle Hannich, Chiara Winnwa, Laura Clemens, Lara Hasenstab, Lea Edrich, Maike Fremgen, Franziska Gries

Damen – Pfalzliga TVT vs HSG Trifels