Damen – Pfalzliga 1. Saisonspiel

20. September 2022

Damen – Pfalzliga

HSG Kaiserslautern vs TV Thaleischweiler     (12:8 / 26:20)

Zur Pfalzliga-Premiere musste unsere Damenmannschaft bei der HSG Kaiserslautern antreten. Eine Begegnung, die es in den letzten Jahren schon öfters gab. Es waren immer enge Spiele gegen die HSG und meistens hatten wir am Ende „die Nase etwas vorne“.

Trotz kurzer Vorbereitungszeit und fehlender Spielpraxis kam unsere Mannschaft ganz gut in die Partie. In der 9. Minute stand es 3:3 und wir konnten eigentlich mit unserer Leistung bis dato zufrieden sein. Doch eine Phase von 10 Minuten ohne eigenen Torerfolg führte dazu, dass die HSG auf 7:3 davonzog. Kurz vor der Halbzeitpause konnten wir dann in Überzahl nochmal auf 10:8 verkürzen, um dann aber doch mit einem 12:8 Rückstand in die Halbzeitpause zu gehen.

Die HSG kam dann besser aus der Halbzeit und zog binnen drei Minuten auf 15:8 davon. Das war dann eigentlich auch schon die Entscheidung in diesem Spiel. Denn unsere Mannschaft schaffte es danach nicht mehr, den Rückstand entscheidend zu verkürzen und das Spielgeschehen zu übernehmen. Nach 60 Minuten hatten wir das Spiel dann 26:20 verloren und der Start in die Pfalzliga war nicht so, wie wir ihn uns vorgestellt hatten.

Die HSG hat das Spiel verdient gewonnen. Wir hatten in unserem Spiel einige gute, aber auch viele schwächere Phasen. Deswegen war es uns auch nicht möglich, das Spiel zu drehen oder es ausgeglichener zu gestalten. Nun gilt es konzentriert weiter zu trainieren, um dann in den kommenden Spielen auch bessere Leistungen aufs Spielfeld zu bringen.

Es spielten:

Jule Koßmann (TW), Luca-Sophie Winkelhoff, Jenny Schick, Natascha Pfeffer, Michelle Hannich, Chiara Winnwa, Laura Clemens, Lara Hasenstab, Lea Edrich, Maike Fremgen, Franziska Gries